Unterschiedliche Verschlusssysteme Trinkflaschen

Das Material von Trinkflaschen

In diesem Teil erklären wir Dir alles über die verschiedenen Materialien, die bei Trinkflaschen eingesetzt werden. Trinkflaschen Test zeigt dir die Vor- und Nachteile der einzelnen Stoffe. Zu allererst findest du hier die verschiedenen Materialien im Überblick:

  • Trinkflaschen aus Tritan
  • Trinkflaschen aus Edelstahl
  • Trinkflaschen aus Glas
  • Trinkflaschen aus Plastik / Kunststoff
  • Trinkflaschen aus Aluminium

Verschiedene Trinkflaschen-Materialien

Trinkflaschen Material: Was bedeutet BPA?

Viele Alltagsgegenstände werden heute aus Kunststoff (sogenanntem Polycarbonat) gefertigt. Bisphenol A (kurz BPA) ist ein Bestandteil (oft fälschlicherweise als Weichmacher bezeichnet) davon, welcher bei der Produktion entsteht und schon länger in der Kritik steht, da er für den menschlichen Organismus giftig ist. Laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (efsa) wird Polycarbonat häufig für die Herstellung von:

  • Lebensmittelbehältnissen
  • Babyfläschchen
  • Geschirr (wie Teller und Becher)
  • Vorratsbehältern
  • Mehrweg-Getränkeflaschen

Unter anderem vermutet man, dass BPA schnell in unseren Hormonhaushalt eindringt und kann dort erheblichen Schaden verursacht. Aktuell steht der Stoff im Verdacht für

  • eine zu niedrige Spermienzahl,
  • Frühreife und
  • Verhaltensstörungen

verantwortlich zu sein. Besonders gefährdet sind jedoch Kleinkinder, Säuglinge und Ungeborene, die mit diesem Stoff in Berührung kommen.

Wie gelangt BPA überhaupt in unseren Organismus?

Dieser Stoff kann sich vom Material ablösen, indem beispielsweise heiße Flüssigkeiten eingefüllt werden. Das passiert sowohl bei Trinkflaschen, als auch bei Babyfläschchen sehr schnell. Allerdings ist nicht jede Trinkflasche aus Plastik gleichzeitig mit dem Stoff BPA behaftet. Wir empfehlen daher, beim Kauf einer Trinkflasche auf BPA-freie Produkte zu achten!

Trinkflaschen_verschiedene_Materialien Zu den beliebtesten Trinkflaschen Materialien gehören heute Kunststoff, Edelstahl und Tritan. Für Kaffeebecher und Co. wird häufig ein Bambusgemisch verwendet.

Trinkflasche Tritan – der robuste Kunststoff

Die Trinkflasche aus Tritan ist aus einem BPA-freiem Kunststoff, der sehr stabil ist. Der Kunststoff namens Tritan wurde 2007 von der Eastman Chemical Company entwickelt. Das Ziel war ein transparenter, hitzebeständiger Kunststoff mit denen Kleinkinder in Berührung kommen dürfen. Das Tritan wird aus Kohlenstoff gewonnen und dann weiterverarbeitet. Mittlerweile hat die Tritan Trinkflasche die herkömmliche Plastik Trinkflasche fast abgelöst, da sie einfach robuster und beständiger ist. Tritan ist nahezu unzerbrechlich, sehr leicht und hat dabei trotzdem eine hohe Stabilität. Dazu sind die Tritan Trinkflaschen auch geruchsneutral und geschmacksneutral, sodass sich der Geschmack des Getränkes nicht verändert.

Vorteile der Tritan Trinkflasche

  • sehr leicht & stabil – perfekt für Kinder
  • meistens durchsichtige Flaschen – so sieht man immer den Inhalt der Flasche
  • BPA-Frei
  • geschmacks- & geruchsneutral
  • langlebiger als herkömmliches Plastik

Unser Testsieger in der Kategorie Tritan-Trinkflasche:

720°DGREE Trinkflasche “uberBottle“
720°DGREE Trinkflasche “uberBottle“
Amazon Kundenwertungen 6823 Amazon Bewertungen
Nalgene
Nalgene "WH"Trinkflasche
ALPHAPACE Sport-Trinkflasche aus Tritan
ALPHAPACE Sport-Trinkflasche aus Tritan
Amazon Kundenwertungen 1203 Amazon Bewertungen

Trinkflasche Glas – Perfekt für zuhause & unterwegs

Eine Trinkflasche aus Glas ist die beste alternative um die Umwelt zu unterstützen. Keine anderes Trinkflaschen Material hat einen höheren Recyclinganteil als die Glas Trinkflasche. Sie sind optimal für zuhause. Für unterwegs gibt es aber auch sehr gute Schutzhüllen (Kork, Silikon, Neopren, ..), die es ermöglichen Glas Trinkflaschen vor Stürzen zu sichern. Die gleiche Robustheit wie bei Plastik Trinkflaschen wird man preiswert wahrscheinlich nie kaufen können. In diesem Fall lohnt es sich aber, für die Trinkflasche aus Glas etwas mehr zu investieren. Ein weiterer großer Vorteile bei einer Glas Trinkflasche ist, dass sie bei regelmäßiger Reinigung absolut geschmacksneutral ist / bleibt und die Getränke darin sehr lange frisch schmecken.

Die Vorteile einer Glas Trinkflasche

  • mehr Umweltfreundlichkeit geht nicht
  • Getränke schmecken sehr lange frisch
  • mit Schutzhülle aus Styropor, Neopren oder Silikon auch für unterwegs geeignet
Soulbottles 0,6l Trinkflasche aus Glas
Soulbottles 0,6l Trinkflasche aus Glas
Bei Soulbottles ist der Name Programm. Diese Trinkflasche hat unser Herz im Sturm erobert. Diese Glasflasche mag vielleicht ein wenig klein und zerbrechlich anmuten, aber in ihr steckt wirklich Großes! Mit einer Soulbottle an deiner Seite hast du nicht nur einen schicken Begleiter, sondern auch die Möglichkeit, Gutes zu tun. Lies mehr darüber in unserem Testbericht.
Emil Glas-Trinkflasche
Emil Glas-Trinkflasche
Beim Test dieser Trinkflasche ging der Testerin das Herz auf, denn: so eine Trinkflasche hatte sie sich bereits in Kindertagen gewünscht, aber nie bekommen. Umso größer war die Freude, als die Emil-Flasche bei ihr zuhause ankam. „Emil – die Flasche zum Anziehen“ ist nicht nur eine hübsche und praktische Trinkflasche für Kinder, vielmehr ist sie ein kleiner Weltverbesserer.

Bei der Wahl einer Trinkflasche aus Glas für unterwegs sollten man darauf achten, dass die Flasche aus robustem Glas hergestellt ist. Manche Hersteller liefern außerdem die passende Schutzhülle gleich mit. Noch mehr Modelle findest du in unserer Rubrik „Testberichte“.

Trinkflasche Edelstahl – robust, umweltfreundlich, gut

Eine Trinkflasche aus Edelstahl ist umweltfreundlicher, als ein Großteil der Konkurrenz. Edelstahl ist recycelbar, schadstofffrei und hat einen sehr geringen Verschleiß. Das heißt, die Edelstahl Trinkflasche ist langlebiger und hochwertiger als herkömmliche Trinkflaschen. Sie sind außerdem unzerbrechlich, mehr Stabilität bei einer Trinkflasche geht eigentlich nicht. Optimal für Outdoor Aktivitäten (Klettern, Camping etc.) und längere Trips/Wanderungen geeignet. Edelstahl hält die Temperatur der Getränke sehr lange auf gleichem Niveau und ist hitzebeständig (für sehr heiße Getränke wie Tee geeignet).

Vorteile einer Trinkflasche aus Edelstahl im Überblick

  • maximale Robustheit
  • spülmaschinenfest
  • geschmacks- & geruchsneutral
  • langlebig
  • schadstofffrei
FLSK das Original Trinkflasche Thermoflasche/ Isolierflasche
FLSK das Original Trinkflasche Thermoflasche/ Isolierflasche
Die Münchner Firma FLSK bringt eine Trinkflasche mit Thermofunktion an den Start. Trinkflaschen Test nimmt die Edelstahl-Trinkflasche einmal ganz genau unter die Lupe. Erfahrt in unserem Testbericht, was die Flasche wirklich drauf hat.
720°DGREE
720°DGREE "milkyBottle" Edelstahl Isolierflasche
Kühler Edelstahl, cooles Design und köstliche Getränke – das sind die Eigenschaften der „milkyBottle“ von 720°DGREE. Diese leichte Trinkflasche aus Edelstahl eignet sich hervorragend für Ausflüge und den Alltag.

Der Preis einer Trinkflasche aus Edelstahl ist meist höher als der Preis bei den Konkurrenz Materialien. Bei einer guten Edelstahl Trinkflasche lohnt sich das investierte Geld aber absolut. Unsere Empfehlung bei Trinkflaschen aus Edelstahl:

Ähnliche Produkte ansehen

Trinkflasche Aluminium – Die Outdoor Trinkflasche

Trinkflaschen aus Aluminium waren noch sehr populär, als die meisten Plastikflaschen mit BPA versetzt waren. Mittlerweile gibt es deutlich weniger Modelle, die mit den modernen Glas, Edelstahl- und Tritan-Trinkflaschen mithalten können. Die Aluminium Trinkflasche bekommt in der Regel schneller einen Eigengeschmack, kriegt leicht Beulen und hat meistens eine Innen-Beschichtung, die oft umstritten ist. Der Vorteil einer Alumium Trinkflasche ist ihr Gewicht: Vor allem beim Wandern und anderen Outdoor-Aktivitäten ist sie sehr beliebt.

Nachteile eine Aluminium Trinkflasche

  • Innenbeschichtung: Beim Kauf unbedingt auf eine zertifzierte und BPA freie Innenbescichtung achten. Löst sich diese ab, kann Aluminium und die Beschichtung im Getränk landen und aufgenommen werden.
  • Robustheit: Die Trinkflaschen sind häufig sehr anfällig für Beulen, Kratzer etc.
  • Geschmacks- und geruchsneutral: Leider sind die Trinkflaschen aus Alu oft nicht geschmacks- und geruchsneutral
  • Umweltfreundlichkeit: Die Herstellung von Aluminium Trinkflaschen ist nicht sehr umweltfreundlich.

Aufgrund der vielen Nachteile der Alu-Trinkflaschen sprechen wir keine direkte Kaufempfehlung für solche Flaschen aus!

Trinkflaschen aus Kunststoff – Die Allrounder für (fast) alle Zwecke

Vor einigen Jahren hieß es noch, dass man besser keine Trinkflaschen aus Plastik kaufen sollte, da in den meisten BPA enthalten war. Mittlerweile gibt es aber kaum noch Hersteller, die ihre Flaschen mit dem giftigen BPA herstellen. Plastik hat sehr viele Vorteile, zum Beispiel ist es äußerst robust und kann nicht einfach wie Glas zerbrechen. Es ist im Gegensatz zu Edelstahl und Glas Trinkflaschen sehr leicht.

Vorteile einer Plastik-Trinkflasche

  • Preis-Leistung sehr gut
  • enorm leicht
  • sehr robust
  • in vielen Varianten und Designs erhältlich

Für Kinder sind Trinkflaschen aus Plastik oder Tritan durchaus empfehlenswert. Sie können im Schulranzen oder in der Tasche nicht einfach kaputt gehen. Beim Spielen kann sie dann auch mal herunterfallen ohne gleich kaputt zu gehen.

Hier findest du eine Auswahl an Trinkflaschen aus Plastik

ISYbe Trinkflasche
ISYbe Trinkflasche
Amazon Kundenwertungen 144 Amazon Bewertungen
Hydracy Trinkflasche für Fruchtschorlen
Hydracy Trinkflasche für Fruchtschorlen
Amazon Kundenwertungen 5131 Amazon Bewertungen
CamelBak Podium Big Chill
CamelBak Podium Big Chill
Amazon Kundenwertungen 5181 Amazon Bewertungen
Die Checkliste
  • Geschmacks- & Geruchsneutral
  • Leichte Reinigung / Spülmaschinenfest
  • Schadstofffrei? (BPA)
  • Ist die Flasche bei Kohlensäure dicht?
  • Material & Verarbeitung der Flasche
  • Durchsichtig? Für bessere Kontrolle